Zibepla Contao

Belegungsplan - Zibepla Contao 1.0

Der Belegungsplan lässt sich leicht in das Content Management System Contao (vormals TYPOlight) einbinden. Damit können Sie die Interessenten über die Belegzeiten Ihrer Ferienunterkünfte informieren.

Der Belegungsplan für Contao bietet dabei die Möglichkeit mehrere Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Zimmer zu verwalten. Sie können die angelegten Belegungspläne dann direkt als Modul in Ihre Seiten einbinden.

Das Modul steht in zwei Varianten Varianten zur Verfügung. Die freie Variante kann direkt über das Contao Extension Repository installiert werden und beinhaltet die Nennung von Zibepla im Link unterhalb des eingebundenen Belegungsplan. Mit dem Erwerb einer Lizenz als zweite Variante kann auf die Nennung verzichtet werden.

Installationsschritte

  • Download des Belegungsplans
  • Kopieren der Dateien des ZIP-Archivs in den Contao-Ordner "system/modules"
  • Starten des Contao-Installationstool zum Aktualisieren der Datenbank
  • Verwalten der Belegungspläne im linken Navigationsbereich des Backends
  • Einbinden eines Belegungsplans direkt im Artikel mit dem Inhaltselement "Belegungsplan"

Referenzen


Belegungsplan Contao Demo

Benutzen Sie zum Einloggen in den Administrationsbereich vom Belegungskalender für Contao folgende Zugangsdaten:

Login: belegung
Passwort: 12345678

Folgender Links zeigt Ihnen den Contao-Belegungsplan in der Nutzeransicht:

Kaufen und herunterladen »

Der Unterschied zwischen dem Buchungssystem und dem Belegungsplan.

Der Unterschied zwischen den beiden Systemen besteht in der Komplexität und der Funktionalität. Ein Belegungsplan beinhaltet meistens reine Belegungsdaten und stellt übersichtlich dar, in welchen Zeiträumen ein Objekt verfügbar ist. Ein Buchungssystem enthält dagegen auch detaillierte Informationen über die Objekte und deren Gäste. Ein Belegungsplan ist normalerweise ein Bestandteil des Buchungssystems und stellt somit ein Modul zur besseren Präsentation der Buchungsdaten dar.